Anmelden
Web - Banánový brownie so slušnou dávkou bielkovín

Fitness-Rezept: Bananen-Brownies voller Protein

Brownieseine Schokoladen-Versuchung, der viele Naschkatzen nicht widerstehen können. Und warum soll man? Vor allem, wenn es um die fitte Version mit einer ordentlichen Portion Protein geht. Mehr braucht man nicht zu sagen. Machen wir uns also bereit, einen Bananen-Brownie-Kuchen zuzubereiten!

Für die Zubereitung braucht man:

  • 3 reife Bananen (etwa 300 g)
  • 300 ml Wasser
  • 100 g Sojaproteinisolat mit Schokoladen- oder Vanillegeschmack (oder anderem Protein)
  • 100 g feinkörniger Weizenmehl  
  • 20 g Kakaopulver  
  • 10 g Backpulver  
  • 1 EL Apfelessig

Folgende Produkte könnten Sie interessieren:

Der Prozess:

Zuerst die Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren. Wasser, Apfelessig, Backpulver dazugeben und die ganze Mischung gut vermischen. Schließlich dazu Protein, Mehl und Kakaopulver. Alles zusammenmischen bis man eine einheitliche, feste Masse hat. Die Mischung geben wir in eine geeignete Form, zum Beispiel, eine Bischofsbrotform, die man mit Backpapier vorbelegt oder mit Kokosöl im Spray besprüht hat. Den Brownie bei 180 °C in den vorgeheizten Ofen schieben und 40 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen, in 6 Stücke schneiden, mit Lieblingsfrüchten garnieren, den Schokoladensirup aufgießen und genießen!

Fitness-Rezept: Bananen-Brownie mit einer ordentlichen Portion Protein
Nährwerte für 1 Stück (insgesamt 6 Stück)

Kalorien

Proteine

Kohlenhydrate

Fette

180

18 g

26 g

1 g

Wir glauben, dass Ihnen diese fitte Version des Bananen-Brownie genauso gut wie uns gefallen hat und dass Sie sie bald ausprobieren werden. Wenn Sie dieses Rezept Ihren Liebsten zeigen möchten, vergessen Sie nicht, es mit ihnen zu teilen.