Soja-Protein

Soja-Protein ist eine der beliebtesten pflanzlichen Alternativen, da sein Gehalt an essenziellen Aminosäuren (EAAs) dem Molkenprotein sehr ähnlich ist, was es besonders bei Veganern und Vegetariern zu einer beliebten Wahl macht. Allerdings enthalten Nahrungsergänzungsmittel auf Soja-Basis im Vergleich zu Molkenprotein oft mehr Zucker. Das kann für dich unter Umständen von Nachteil sein, insbesondere wenn du eine Diät vor einem Wettkampf einhältst und jedes Gramm Makronährstoffe, das du deinem Körper zuführst, genau im Auge behältst. Lies die Verpackungsetiketten immer sorgfältig durch und wähle das Proteinpräparat aus, das für dich am besten geeignet ist und auch wirklich deinen Bedürfnissen entspricht.

 Mehr anzeigen

Soja-Protein wird üblicherweise aus weißen Flocken hergestellt, die durch das Schälen und Entfetten von Sojabohnen gewonnen werden. Die Flocken werden zu einem pulverförmigen Mehl gemahlen, das etwa 50 bis 54 % Protein enthält. Mithilfe verschiedener technologischer Verfahren wird das Mehl anschließend gefiltert, wobei Aromastoffe und Zucker entfernt werden. Auf diese Weise entsteht ein Konzentrat mit etwa 65 bis 75 % Proteingehalt.

In einigen Fällen kann dieses Konzentrat durch Zentrifugieren, Trocknen und Entfernen der Fasern weiterverarbeitet werden. Das resultierende Produkt dieser Prozesse ist ein Sojaisolat, das theoretisch einen Proteingehalt von bis zu 90 % erreichen kann. In der Realität liegt die tatsächliche Konzentration jedoch normalerweise bei etwa 85 %. Ein Produkt in dieser Kategorie ist Soja-Isolat.

Für wen ist Soja-Protein geeignet?

  • Jeden, der ein kombiniertes pflanzliches Proteinprodukt mit einem günstigen Aminosäurespektrum sucht, das dem von Molkenprotein am ähnlichsten ist
  • Sportler und Personen, die ihre Muskelmasse aufbauen möchten
  • Jeden, der seine Proteinzufuhr erhöhen möchte, um die Gewichtsabnahme zu erleichtern
  • Vegetarier, Veganer und Personen mit Laktoseintoleranz
  • Jeden, der seine Ernährungsvielfalt um eine pflanzliche Proteinquelle erweitern möchte
  • Köche, die den Proteingehalt ihrer Gerichte durch pflanzliche Alternativen erhöhen möchten
  • Jeden, der den Proteinanteil in seiner normalen Ernährung erhöhen möchte
  • Jeden, der ein günstigeres, pflanzliches Proteinpräparat kaufen möchte

Wie viel Soja-Protein ist ideal?

Normalerweise wird empfohlen, etwa 0,25 bis 0,3 g pro Kilogramm Körpergewicht zu konsumieren. Wer sich nicht mit dem Rechnen beschäftigen will, macht mit einer Portion von etwa 20 bis 40 g des Produkts nichts falsch. Das entspricht ungefähr einem 30 g-Messlöffel. Die Obergrenze von 40 g ist für Kraftsportler nach einem Ganzkörpertraining gedacht, wenn der Körper zusätzliches Protein benötigt.

Bei pflanzlichen Proteinquellen wird jedoch empfohlen, etwa 25 % mehr zu verzehren als bei Proteinpräparaten auf tierischer Basis. Dies liegt daran, dass pflanzliche Proteine in der Regel weniger Leucin und EAAs enthalten. Du kannst die Verdaulichkeit pflanzlicher Proteine durch eine Ergänzung mit Probiotika steigern.

Wie nehme ich Soja-Protein ein?

  • Die typische Art der Verwendung von Proteinpräparaten besteht darin, das Produkt mit Wasser oder Milch zu vermischen, wodurch ein köstlicher Shake entsteht, den du jederzeit über den Tag verteilt trinken kannst.
  • Es schmeckt aber auch hervorragend in Porridge und Haferflocken, die von dem hinzugefügten Protein profitieren.
  • Es kann einem Backteig zugesetzt werden, um proteinreiche Desserts zuzubereiten.
  • Die Varianten ohne Zusatz von Aromen eignen sich perfekt für die Zubereitung herzhafter Gerichte, wie zum Beispiel einer proteinreichen Pizza.
  • Einem Smoothie oder einer Tasse Kaffee kann ein Proteinzusatz dazugegeben werden, der deine Getränke mit dem dringend benötigten Protein anreichert.

Möchtest du mehr über Proteinpräparate erfahren und wie du aus dem großen Angebot die richtige Auswahl treffen kannst? Wenn ja, verpasse nicht unseren Artikel: Wie wählt man das richtige Protein für Gewichtsverlust oder Muskelwachstum aus?

 Weniger anzeigen

2 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren
Hersteller
  1. GymBeam (1)
  2. The Protein Works (1)
Geschmack
  1. Schokolade (1)
  2. ohne Geschmack (1)
  3. Vanille (1)
  4. Vanillecreme (1)
  5. chocolate silk (1)
Verpackung (g)
  1. 1000 g (2)
Form
  1. Pulverform (2)
Mischung
  1. klar (1)
  2. Mischung (1)
Methode der Protein-Aufbereitung
  1. Isolat (2)
Proteinquelle
  1. Soja (2)
Rechtskategorie des Lebensmittels
Produktetiketten
  1. Vegan (2)
Preis
Filtern nach
Vegetarianisch (2)
Vegan (2)
Glutenfrei (2)
laktosefrei (2)
BIO (2)
GMO frei (2)
Ohne künstliche Süßungsmittel (2)
Plastikfreie Verpackung (2)
Ohne Aspartam (2)
  1. Soja-Isolat - GymBeam
    Soja-Isolat - GymBeam
    82%
    82 % (340)
    13,95 €
  2. Soy Protein 90 Isolate - The Protein Works
    Soy Protein 90 Isolate - The Protein Works
    81%
    81 % (45)
    14,95 €

2 Elemente