Yoga- und Pilateszubehör mit bis zu 73% Rabatt! Entdecke das gesamte Angebot hier.

BIO Kokosmehl - VanaVita

HerstellerVanaVita

100 %

BIO Coconut Flour ist ein außergewöhnlich nahrhaftes und fein gemahlenes Kokosnusspulpe-Pulver in höchster BIO-Qualität, das auch für Veganer geeignet ist. Neben dem delikaten Aroma und dem süßen Geschmack bereichert es Ihre Gerichte mit einer Reihe von Proteinen und anderen nützlichen Substanzen. Darüber hinaus ist es glutenfrei und daher für Zöliakiekranke geeignet.

Auf Lager
2,50 €
6,25 €/kg
Kunden kauften auch
0
0 %
0
0 %
0
0 %
0
0 %
Beschreibung

BIO Kokosmehl - fein gemahlenes Kokosmehl mit außergewöhnlichem Proteingehalt

BIO-Kokosmehl ist ein fein gemahlenes Mehl aus Kokosnuss-Pulpe in höchster BIO-Qualität. Es ist voll von außergewöhnlichen Substanzen mit bis zu 20% Protein. Im Gegensatz zu anderen Mehlsorten hat Kokosmehl ein spezifisches Aroma und einen delikaten süßen Geschmack. Es ist von Natur aus glutenfrei, auch für Veganer geeignet und ideal zum Kochen und Backen Ihrer Lieblingsgerichte. Sie können damit Süßigkeiten, Gebäck, Kokosmilch herstellen oder Suppen oder Saucen eindicken. Sie können es auch mit einer anderen Mehlsorte mischen, wodurch Sie selbst den üblichen Rezepten einen exotischen Geschmack verleihen.

                  

BIO Kokosmehl und seine Vorteile

  • fein gemahlenes Kokosnusspulver
  • ist von höchster BIO-Qualität
  • pro 100 g enthält bis zu 20 g Protein
  • ist natürlich glutenfrei
  • hat ein spezifisches Aroma und einen süßen Geschmack
  • Ideal zum Kochen und Backen
  • ist für Veganer geeignet

    

Zusammensetzung

Bio Kokosmehl      

                         

Nährwerte

Nährwerttabelle100 g
Energieweirt 1558 kJ / 376 kcal
Fette 14 g
davon gesättigte 13,3 g
Kohlenhydrate 19,5 g
   davon Zucker 17 g
Eiweiss 20,5 g
Salz 0,08 g
                

Warnung

Bei Temperaturen bis zu 25 ° C und relativer Luftfeuchtigkeit bis zu 70% lagern.

Allergene: Das Produkt kann Gluten, Soja, Nüsse und Sesam enthalten.

Produktdetails
Bewertungen4
Produktvariationen
Produktfragen
Blog